Termine und Informationen

Termine, Daten und Informationen zum Diplomlehrgang Sexological Bodywork Dinkelscherben bei München und Köln

 

Zeitliche Übersicht des Diplomlehrgang
3 Tage Einführungskurs (ca. 20 Std.)
14 Tage Präsenz Training (2 Module je 7 Tage ca. 130 Std.)
20 Wochen Online Studium 1-3. Diese finden vor, zwischen und nach den Präsenz Trainings statt. Zeitaufwand ca. 9/h / Woche ca. 180 Std.
Praktische Übungs-Sessions vor und während der Präsenz-Training
Begleitetes Praktikum (50 Punkte für die Diplomierung, ca 12 Monate)

 

Die Teilnehmenden führen nach den zweiten Präsenz-Training 50 protokollierte Sexological
Bodywork Sitzungen mit Einzelpersonen, Paaren oder kleineren Gruppen durch. Sie erhalten
von der Kursleitung Feedback und supervisorische Unterstützung (Zeitaufwand ca. 120 Std.).

 

Zertifizierung zum Sexological Bodyworker*in IISB®
Sind alle Anforderungen des Diplomlehrgangs erfüllt, erhalten die Teilnehmenden das Diplom zum Sexological Bodyworker IISB®.
Mit dieser Zertifizierung ist eine Mitgliedschaft im europäischen Berufsverband für Sexological Bodyworker (European Association for Sexological Bodyworker EASB) möglich.

Wir sind seit einigen Jahren bestrebt, das Berufsbild in der Gesellschaft zu festigen, zu etablieren und weiter zu professionalisieren. Wir laden dazu ein, an unserer Vision mitzuarbeiten, Ideen mit einfliessen zu lassen und einen Beitrag dazu zu leisten.

 

Einführungskurs in Sexological Bodywork – 3 Tage
Der Einführungskurs gibt einen Einblick über die grundsätzliche Herangehensweise und der Methoden von Sexological Bodywork. Der Einführungskurs ist integraler Bestandteil des Ausbildungslehrganges. Die Entscheidung für den gesamten Ausbildungslehrgang fällt nach dem Besuch des Einführungskurses. Die Kursgebühr des Einführungskurses wird bei den Ausbildungskosten vollständig angerechnet. Informationen zu den nächsten Einführungskursen finden sie weiter unten in der Seite.

Diplomlehrgang München

Fr 25

17 Diplomlehrgang Sexological Bodywork – München – 20.07. – 27.12.2020

Juli 20 @ 11:00 - Dezember 27 @ 16:00
|
3250€
Seminarhaus Hof Integra
Maienbergstr. 12
Dinkelscherben D-86424
Deutschland
+49(0)8292 2618
Mrz 08

30 Diplomlehrgang Sexological Bodywork in München 08.03. – 08.08.2021

8. März 2021 @ 11:00 - 8. August 2021 @ 16:00
|
3250€
Seminarhaus Hof Integra
Maienbergstr. 12
Dinkelscherben D-86424
Deutschland
+49(0)8292 2618

Diplomlehrgang Köln

Sep 13

33 Diplomlehrgang Sexological Bodywork – Köln 13.09.2021 – 27.02. 2022

13. September 2021 @ 11:00 - 27. Februar 2022 @ 16:00
|
3250€
Seminarhaus am Liebfrauenberg
Liebfrauenberg 28
Selters/Haintchen (Taunus) D-65618
Deutschland
+49 6084 608274

Wenn Sie sich für einen unserer Kurse oder eine Ausbildung anmelden möchten, können Sie dafür einfach dieses Online-Formular benutzen. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, ist Ihre Anmeldung verbindlich.
Bitte beachten Sie, dass die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bezahlung

Wir bitten Sie, die Kursgebühren bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn auf das unten angegebene Konto zu überweisen.

 

Postkonto: Manumagic Roland Meier und Brigitta Jecko
Kontonummer: 60-307378-2
SWIFT/BIC-Code: BIC: POFI CH BEXXX
IBAN: CH54 0900 0000 6030 7378 2

 

Bei Rücktritt von dieser Anmeldung bis 30 Tage vor dem Kurs erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.00. Bei späterer Abmeldung wird der gesamte Kursbetrag fällig, es sei denn, Sie stellen einen Ersatzteilnehmer/in. Dies ist jedoch nur möglich mit vorheriger Absprache und dem Einverständnis der Kursleitung. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses erfolgt keine Rückzahlung der Seminarkosten. Sollten wir unsererseits ein Seminar absagen müssen, so zahlen wir die von Ihnen an uns geleisteten Zahlungen für dieses Seminar zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Haftung

Die Teilnahme am Seminarangebot ist freiwillig. Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst und Ihre Handlungen inner- und außerhalb des Kurses. Für verursachte Schäden kommen Sie selbst auf und stellen die VeranstalterInnen, die Kursleitung und die GastgeberInnen an den Veranstaltungsorten von allen Haftungsansprüchen frei. Informieren Sie bitte die Kursleitung über gesundheitliche Schäden oder Medikamenteneinnahme. Bitte lassen Sie Wertgegenstände zuhause – für etwaige Verluste haften wir nicht.