Sexological Bodywork

Was ist Sexological Bodywork?
• Wünschen Sie sich, ein Leben in erfüllter Sexualität zu führen?
• Betrachten Sie Sexualität als Forschungsgebiet, welches fortdauern Entwicklungschancen bietet?
• Möchten Sie auch andere Menschen dabei begleiten, wie sie sich in ihrer Sexualität weiterentwickeln?
• Dann lernen Sie ein neues Berufs- und Betätigungsfeld kennen!

Wer Menschen bei ihren sexuellen Problemen helfen möchte und sie dabei unterstützen möchte, Freude am eigenen Körper und an ihrer Sexualität zu haben, hat seit ein paar Jahren auch in Deutschland die Möglichkeit, das beruflich zu tun.

Sexological Bodywork ist eine lebendige, kreative und sehr effektive Form des somatischen Lernens. Sie verbindet körperorientiertes Sexualcoaching und Sexualpädagogik mit sexologischer Körperarbeit. Dabei setzt man im Sexological Bodywork auf der körperlichen Ebene die Atmung, Bewegungsübungen, Berührungen, Intimmassagen, und auf der geistig/gedanklichen Ebene das reflektierte Gespräch ein.
Konkret bedeutet das, dass Sexological Bodyworker das Anliegen ihrer KlientInnen evaluieren und daraus die Körperarbeit- und Übungen entwickeln und gestalten. Sie unterstützen den Menschen im körperlichen, emotionalen und kognitiven Lern- und Entwicklungsprozess. Der Mensch lernt so sich differenzierter wahrzunehmen, zu spüren und dabei sich selbst besser zu erkennen und zu verstehen. Ebenso unterstützt dieser Entwicklungsprozess, sich im Frau-Sein und Mann-Sein besser zu verankern und sexuell selbstbestimmter zu werden.

Sexologcial Bodyworker unterstützten das Lernen des Menschen, indem sie beobachten, berühren, massieren und wertfreie Rückmeldungen geben.
Dieser neue körperzentrierte Ansatz von Sexological Bodywork hat die Intention, Erfahrungsräume zu öffnen, in dem Menschen mehr über ihre eigene Sexualität, über ihre persönlichen intimen Beziehungen und ihre individuelle Erotik erfahren und erleben können.
Die Grundannahme  ist, dass Sexualität ein lebenslanges Lernen ist. Es bestehen keine Dogmen über den Ablauf einer Sitzung. Jede Person hat einen individuellen Lebensweg, und genauso individuell wird das sexuelle Lernen begleitet.

Sexological Bodyworker begleiten sowohl einzelne Menschen, sowie Paare und Gruppen im Erleben ihrer Sexualität und ihrem erotischen Embodiment. Gemeinsam mit den KlientenInnen werden jeweils neue Erlebnismöglichkeiten erarbeitet, um sexuelle Freiheit und Intimität im Leben nachhaltig zu integrieren.
Daher ist es durchaus passend, wenn Menschen, die sich für die Sexological Bodywork Ausbildung entscheiden, eine gewisse Neugier und einen gewissen Forschergeist mitbringen.
Wir sind der Meinung, dass die sexuelle Gesundheit und erotische Aufklärung zu den fundamentalen Grundrechten eines Menschen gehören. Unsere Arbeit basiert daher auf klar definierten ethischen Grundregeln.

Kontakt