Körperarbeit

Dem Körper Gutes tun, damit die Seele gerne darin wohnt.

 

Lebensqualität ist: im Körper verbunden sein und darin Wohlgefühl finden.

 

In unserer Arbeit steht der Körper im Vordergrund. Er ist das «Instrument», mit dem wir das Leben konkret und mit unseren Sinnen erfahren, durch ihn drücken wir uns aus und sind mit unserer Umwelt in Kontakt. Unseren Körper gut zu spüren macht uns präsent und lebendig. Er ist der Spiegel für Gefühle und Gedanken, Kompass für unsere inneren Zustände, und wir können über körperliches Entspannen auch wieder inneren Freiraum finden, um uns neu auszurichten für das, was in unserem Leben wesentlich ist.

 

Mit wertschätzender Zuwendung in Form von aktivem Zuhören, fokussierten Berührungen und Massage unterstütze ich Menschen, Verspannungen zu lösen und wieder mit sich in der Tiefe in Kontakt zu kommen und sich als Einheit von Körper und Geist zu erleben. Durch dieses Gefühl der Ganzheit können neue Bewusstseinsebenen erschlossen sowie die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.

 

Mein Engagement:
In einen sicheren und vertrauensvollem Rahmen, berühre ich seit 35 Jahren Menschen, ihren Körper, ihre Seele, ihr Wesen, ihre Einzigartigkeit.
Das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, ehrt und verpflichtet, mich mit meiner ganzen Präsenz, Achtsamkeit und Wertschätzung einzubringen. Die Reise geht weiter….
Ihre Brigitta

 

Methoden:

 

Esalen Massage
Die Esalen Massage basiert auf der schwedischen und der klassischen Massage und den Praktiken des «Sensory Awareness», die zu einer neuen Form der Körperarbeit vereint wurden.

 

Durch das bewusste Berühren wird die Sinneswahrnehmung des eigenen Körpers erhöht und ein Zustand der harmonischen Ausgeglichenheit erzielt. Die Muskulatur entspannt sich und die Gelenke werden gelockert. Das Immunsystem, der Stoffwechsel und das Lymphsystem werden angeregt, was sich auf das gesamte Nervensystem positiv auswirkt.

 

Darüber hinaus wird eine Verbindung zur psychischen Ebene aufgebaut: zum Inneren, zu den Gedanken und Gefühlen. Durch die langsamen und einfühlsamen Bewegungen der Massage wird ein Prozess des «Loslassens» angeregt, der ein tiefes Wohlbefinden entstehen lässt.

 

Lomi-Lomi – Hawaiianische Massage
Aus hawaiianscher Sicht ist Gesundheit das Ergebnis frei fließender Energie; Krankheit dagegen das Resultat dauerhafter Verspannung. Auch wenn man sich aktuell schlecht fühlt, erinnert sich ein Teil von uns an den Zustand der Gesundheit und wie es ist, wenn wir uns frei und lustvoll fühlen. An dieses Körperwissen knüpft die Lomi-Lomi-Massage an und verstärkt es. Die Massage greift die Qualität des Wassers auf, das auf der Inselgruppe Hawaii allgegenwärtig ist. Ihr fließender, rhythmischer, weicher und spielerischer Charakter entführt Sie in eine wohltuende Zeitlosigkeit und tiefe Entspannung.

 

Die Esalen sowie die Lomi-Lomi Massage findet im Setting einer klassischen Massage statt, d.h. sie ist nicht auf Sexualität ausgerichtet und der Intimbereich wird nicht berührt.
Die Esalen Massage ist vom EMR anerkannte Methode und kann über die Kranken-Zusatzversicherung abgerechnet werden.

 

Was kann mit der Massage behandelt werden?
schmerzhaft verspannte Muskulatur
Rücken- und Nackenverspannungen
Stresssituationen und Alltagserholungs- Defizite
Gelenkschmerzen
Kopfschmerzen und Migräne
Ängste und Nervosität
Schlafschwierigkeiten
Schwangerschafts-Beschwerden

 

Dauer/Preis:

1 Std.: Sfr. 130.-

1,5 Std.: Sfr. 195.-

2 Std.: Sfr. 260.-

Ort: Manumagic, Wanderstrasse 77, 4054 Basel