Für Paare

TantramassageLässt man sich als Paar eine Tantra-Massage geben, weil einem zu zweit nichts mehr einfällt? Im Gegenteil: Zu uns kommen meist Paare, die experimentierfreudig sind und ein lustvolles Sexualleben teilen. Dass sich ganz nebenbei etwas für zuhause mitnehmen lässt, hat noch niemanden gestört. 

Wenn Paare zu uns kommen, ist der Ablauf zunächst der gleiche wie bei der Einzelmassage für den Mann oder die Frau. Gemeinsam besprechen wir, ob wir den ganzen Körper einschließlich des Intim- und eventuell des Analbereichs einbeziehen sollen. Es gilt derselbe Grundsatz: Nur wenn wir so vertrauens- und respektvoll wie möglich mit den Grenzen unserer Gäste umgehen, kann sich wahre Offenheit und Hingabe entwickeln.

Zwei mal zwei oder ein mal vier?

Bei der Paarmassage klären wir zusätzlich, ob die sich die beiden Partner lieber im selben Raum oder in getrennten Räumen massieren lassen möchten. Beide Varianten haben etwas für sich. Nach einer getrennten Massage dürfen sich die Partner auf einen spannenden Erfahrungsaustausch freuen. Bei der gemeinsamen Massage erleben sie die Lust des Partners hautnah mit – aber ganz anders, als sie es gewohnt sind. In beiden Fällen berichten uns Paare, die zu uns kommen, dass sie einen anderen, neuen Blick aufeinander gewonnen haben.

Nicht nur aus diesem Grund ist die Paarmassage ein beliebtes Geschenk. Denn was gibt es Persönlicheres, als dem Partner die intimste Zeit zu schenken, die man miteinander verbringen kann?

Vorsicht, Langzeitwirkung!

Es versteht sich von selbst, dass wir die Paarmassage nur mit Partnern machen, die beide davon überzeugt sind. Es geht schließlich nicht darum, Grenzerfahrungen auf dem Feld der Eifersucht zu machen. Dies lässt sich im Vorfeld aber immer gut besprechen. Wenn es ein klares Ja beider Partner zur Paarmassage gibt, kann diese ein Erlebnis sein, dessen Wirkung lange anhält und neue Impulse für die gemeinsame Sexualität liefert.

Tipp für Paare: Selbst die Tantra-Massage erlernen! Wir bieten zwei Kurse speziell für diesen Zweck an:

1. Basis-Seminar – Tantrische Paarmassage
2. Aufbau-Seminar – Genitalmassage für Paare